Aktuelles

demnächst

Jahreshauptversammlung Holzwelt Murau

30 Jahre Holzmuseum, 20 Jahre Fernwärme Turrach und eine Apotheke, in der Bier ausgeschenkt wird. Die Holzwelt Murau entwickelt den Bezirk als interkommunalen Standort für Wirtschaft, Energie, Tourismus und Kultur. Alle Gemeinden sind aktiv an den Projekten beteiligt.

Details

Auszeichnung für die Holzwelt Murau!

Gleich bei der ersten steirischen Klimaschutzgala konnte die Holzwelt Murau die Auszeichnung als „Ich tu´s"-Bildungspartner entgegen nehmen.

Details

BILDUNG & BEWUSSTSEINSBILDUNG

Langjährige Bildungsvernetzungs-Kultur im Bezirk Murau

Bereits seit 1995 besteht die Bildungsplattform Murau als Vernetzung der Bildungseinrichtungen im Bezirk. 2002 wurde die erste Außenstelle des Bildungsnetzwerks Steiermark in Murau etabliert, was eine weitere Professionalisierung bewirkte. Es fanden seither regelmäßige Treffender Bildungsplattform Murau und der Bildungsnetzwerkpartner statt. Das Büro siedelte 2007 nach Judenburg. 2004 wurde das erste steirische Lernfest mit ca. 2.000 BesucherInnen veranstaltet. Das 7. Lernfest im Stift St. Lambrecht geht 2013 über die Bühne. Im Frühjahr 2007 besuchte MinR Josef Resch vom BMLUF den Bezirk Murau im Hinblick auf Beispielsregion für Lernende Region. Daraus entwickelte sich ein weiterer Prozess zur Bildung und Bewusstseinsbildung der Holzwelt Murau, die folgende Themen und Projektideen innehat:

  • Holz und Holzprodukte, Holzinnovationen
  • Holzwelt Murau (Inhalte und Angebote)
  • Tourismus (Höherqualifizierung von Anbietern und MitarbeiterInnen des Tourismusverbandes)
  • Bewusstseinsbildung im Bereich von Kulinarik und Produktinnovation im Rahmen der Bioregion Murau (Anbieter, Verarbeiter und Kunden)
  • Energievision Murau (Bewusstseinbildung in Bevölkerung und Unternehmen)
  • Ausbildung und Weiterbildung von HolzweltbotschafterInnen
  • Bewusstseinsbildung im Naturpark und deren "Produkte"
  • Durchführung von weiteren Lernfesten im Benediktinerstift St. Lambrecht mit den genannten Schwerpunkten
  • Bewusstseinsbildende Prozesse im Rahmen der Lokalen Agenda 21

Lokale Agenda 21 – Snowboard & Freestyle WM 2015

Projektträger: Stadtgemeinde Murau
Kosten: € 100.000,--
Förderung: € 66.000,--

Die Wintersportregion Murau ist Austragungsort der FIS SKI SNOWBOARD WORLD FREESTYLE CHAMPIONSSHIPS 2015.

mehr...

Kulturlandschaftsprogramm Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Projektträger: Verein Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Kosten: € 200.000,--
Förderung: € 80.000,--

Pflege des Kulturlandschaftsraumes Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen durch verschiedene Teilprojekte.

mehr...

Lernende Region

Projektträger: LAG Holzwelt Murau
Kosten: € 50.000,--
Förderung: € 35.000,--

Bildung ist ein zentraler Motor für die Regionalentwicklung.

mehr...