Aktuelles

demnächst

Naturpark Auszeit - hier ist was los

Die Auszeit-Montage haben wieder begonnen. Relevante Themen und interessante Persönlichkeiten erwarten Sie hier.

Auszeit-Programm

NaLeMu – nichts leichter als Natur lesen?

Am 06.10.2018 öffnete das NaturLese-Museum das erste Mal seine Pforten. Den ganzen Winter über geöffnet, ist es für Groß und Klein ein sehenswertes Ausflugsziel.

Entdecken Sie das NaturLese-Museum...

Archiv

der Holzwelt Murau

Im Bezirk Murau wird im Rahmen eines bezirksübergreifenden Leaderprojektes die Angebotslandschaft im Tourismus neu strukturiert und ausgebaut. Dazu werden 13 Informationsstände benötigt, die den gemeinsamen Erlebnisraum des Bezirkes abbilden. Die Holzwelt Murau vernetzte dazu die TU Graz und die Landesberufsschule Murau, um einen Prototypen zu planen und zu bauen. Mit dieser Kooperation ist es gelungen neue Wege im Bereich der Informationssysteme zu gehen. Die Entwürfe sowie bestehende Regeln wurden solange umgearbeitet, bis Materialeigenschaften, digitale Fabrikationsprozesse und Design perfekt aufeinander abgestimmt waren. Die Landesberufsschule Murau stellte dazu das Knowhow und eine der modernsten computergesteuerten Maschinen zur Verfügung. Das Ergebnis ist ein Prototyp eines Infostandes, der den gesamten Erlebnisraum „aufspannt“ und dabei „nur“ auf Lärchenlamellen steht. So entstand eine spannende Installation, die den Anforderungen einer trendigen Informationsbereitstellung für den Gast gerecht wird und auch einlädt darin zu verweilen.

Von dieser Kooperation profitieren gleich 3 Organisationen: Die TU Graz und Ihre StudentInnen erhöhen mit dieser Kooperation die Qualität der theoretischen Lehre (Technik, Ästhetik und Funktionalität) durch praktische Anwendungen und reale Ergebnisse. Die Landesberufsschule Murau profitiert, indem sie ihr Knowhow nun auch mit der Wissenschaft vernetzt. Die Holzwelt Murau und die Tourismusverbände erhalten attraktive Informationssysteme, die neben dem innovativen und informativen Charakter auch den Schwerpunkt „Holz“ ins rechte Licht rücken. Eine Win3 Situation für alle Beteiligten.

Statement GF Holzwelt Murau Harald Kraxner:
Die Holzwelt geht mit Partnern neue Wege: Die TU Graz nutzt das Projekt um Innovationen zu entwickeln, die Landesberufsschule Murau rückt näher zur Forschung und Entwicklung und Murau bekommt ein trendiges Highlight in Sachen Holzbau.

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube