Aktuelles

demnächst

Jetzt kommt "HORST"

HORST ist die trendige Suchmaschine für Bildungsangebote der HolzweltBildung und ist ab sofort online.

Hier geht's zu Horst...

Strategie zur Zukunft der Murtalbahn wird vorgestellt

Die Murtalbahn wird in den nächsten Jahren als moderne Schmalspurbahn mit neuem Antriebssystem eingebettet in ein attraktives Gesamtsystem bestehend aus schnelleren Fahrzeiten, neuem Premium-Wagenmaterial, aufgewerteten Knoten und touristischem Leitbild nachhaltig gestärkt werden.

Einreichung neuer Leaderprojekte jederzeit möglich!

Die Einreichung neuer Leaderprojekte ist in der LAG Holzwelt Murau jederzeit möglich. Einreichstelle ist ausschließlich das Leader-Büro der Holzwelt Murau.

Die LAG Holzwelt Murau wurde im Juni 2015 vom Lebensministerium in Wien offiziell als LEADER-Region anerkannt. Mit der Anerkennung wurde der Holzwelt Murau auch ein finanzieller Rahmen von € 2.941.000,-- zugeteilt. Die Aufteilung der finanziellen Mittel anhand von Leader-Projekten obliegt grundsätzlich dem Vorstand der Holzwelt Murau. Aus diesem Grund werden auch alle Leaderprojekte vom Vorstand der Holzwelt Murau in regelmäßig abgehaltenen Vorstandssitzungen begutachtet und bewertet.

Die nächste Vorstandssitzung zur Genehmigung von Leaderprojekten (Projektauswahlgremium) wird am 14.11.2018 stattfinden. ProjektträgerInnen, die zu diesem Zeitpunkt ihr Projekt genehmigen lassen wollen, müssen ihr Projektvorhaben spätestens am 31.10.2018 mittels vorgegebener Vorlagen bei der Leaderstelle der Holzwelt Murau einreichen.
Nach Genehmigung des LAG-Vorstandes und nach Beibringung aller noch erforderlichen Projektunterlagen wird das Projekt in die Abteilung 17 der Stmk. Landesregierung zur formellen Projektgenehmigung weitergeleitet. Erst ab diesem Zeitpunkt können Projektkosten offiziell anerkannt werden.

Über den aktuellen Stand der Entwicklungen halten wir Sie gerne auf dem Laufendem. Kontaktieren Sie bitte den Leader-Geschäftsführer Harald Kraxner oder die Leader-Assistentin Natalie Hoffmann.

Die Vorlagen zu den erforderlichen Unterlagen zur Projekteinreichung finden Sie hier:

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube