Aktuelles

demnächst

Start der Plattform Ursprung

Die im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojekts Lokal Global entstandene Plattform ist nun online. Mitmachen kann man hier:

Ursprung Murau

04.-06.04.2019

Naturpark Auszeit Symposium

Das diesjährige Symposium beschäftigt sich mit der Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur

zur Anmeldung...

Urlaubsregion Holzwelt Murau

Für Tourismus und Freizeit hat die Angebotsentwicklung, im Besonderen für das Sommerhalbjahr, oberste Priorität. So sind quer durch die gesamte Holzwelt Murau interessante Zusatzangebote für Freizeit und Tourismus entstanden, die wesentlich die Lebensqualität der hiesigen Bevölkerung, sowie die Attraktivität der Urlaubsregion steigern.

Vorrangig zur Bewusstseinsbildung und Erarbeitung von Strategien wurde im Jahr 2013 ein interregionales Almrevitalisierungsprojekt umgesetzt. Dieses erarbeitete Wissen soll im Zuge eines Almrevitalisierungsprojektes mit den regionalen Almbauern in die Tat umgesetzt werden. Gezählte 67 Almen befinden sich Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.

Ergebnisse/Effekte:
Es gilt den Baumbewuchs zu reduzieren und so Almflächen für den Kulturlandschaftsraum zurückzugewinnen. Entfernung von Fichten, Reduktion von Lärchen, bei Belassung von starkastigen Lärchen, die dem Auerwild als Balz- und Schlafbäume dienen.

Aktivitäten in den Bereichen:
 Entfernung von Fichten, Reduktion von Lärchen
 Über die Aktionsflächen soll ein lichter Lärchenbestand mit variierender Überschirmung belassen, sowie einzelne Fichtengruppen erhalten bleiben
 Die entnommenen Bäume werden mitsamt dem Astwerk abtransportiert. Offener Boden wird mit standortgerechtem Saatgut begrünt.
 Feuchtflächen werden nicht beeinträchtigt

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube