Aktuelles

demnächst

Start der Plattform Ursprung

Die im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojekts Lokal Global entstandene Plattform ist nun online. Mitmachen kann man hier:

Ursprung Murau

Urlaubsregion Holzwelt Murau

Für Tourismus und Freizeit hat die Angebotsentwicklung, im Besonderen für das Sommerhalbjahr, oberste Priorität. So sind quer durch die gesamte Holzwelt Murau interessante Zusatzangebote für Freizeit und Tourismus entstanden, die wesentlich die Lebensqualität der hiesigen Bevölkerung, sowie die Attraktivität der Urlaubsregion steigern.

Ergebnisse/Effekte:
o Stärkung des naturverträglichen Tourismus
o Besucherlenkung in ökologisch sensiblen Gebieten
o Qualitätsmanagement als Wettbewerbsvorteil
o Stärkung des Regionalbewusstseins
o Beitrag zum aktiven Klimaschutz
o Nachhaltige Stärkung der Region von innen heraus
o Sicherung von Arbeitsplätzen und Lebensqualität in der Region


Projektkurzbeschreibung:
Um ein abgestimmtes Wander- und Naturerlebnisangebot als Leitidee für die Naturparkregion Zirbitzkogel-Grebenzen umzusetzen, erarbeitete der Naturpark ein regionales Entwicklungskonzept zum Thema Wandern mit den Schwerpunkten: „Die Natur lesen lernen“ und „Von der Natur lernen“. Vor allem die Stärkung des regionalen Bewusstseins und die Wissensbildung der heimischen Bevölkerung nahmen wichtige Stellenwerte in den Aktivitäten und Projekten des Naturparks ein. Ergebnis dieses Konzepts war die Umsetzung eines 126 km langen NaturLese Weitwanderweges namens „Via natura“, der in 10 Etappen die 10 Naturpark Gemeinden verbindet und dabei 10 verschiedene Natur-Lese-Themenbereiche aufbereitet. Jede Etappe bietet neue Überraschungen um die Wunder der Natur zu entdecken, erforschen und zu genießen. Die „Via natura“ fordert auf, sich auf das Abenteuer Natur einzulassen und die Natur mit all ihren Farben, Formen und Phänomenen genauer zu betrachten. Ausgehend von der Via Natura hat sich der Themenbereich „Von der Natur lesen lernen“ zum Leitthema des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen weiterentwickelt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube